Wann ist ein internationaler Führerschein bei der Kfz-Langzeitmiete notwendig?

Wenn Sie sich während der Kfz-Langzeitmiete mit Ihrem Fahrzeug im Ausland bewegen, sollten Sie beachten, welchen Führerschein Sie mitführen sollten. Im EU-Ausland sind nach wie vor noch die alten Führerscheine (rosa und grau) größtenteils gültig. Jedoch enthält dieser weder Text in englischer noch in romanischer Sprache und kann deshalb in manchen Ländern beanstandet werden. Auf den Kanarischen Inseln sollten Sie beispielsweise grundsätzlich den neuen Führerschein bei sich haben. Sind Sie außerhalb der EU unterwegs, sollten Sie unbedingt einen internationalen Führerschein vorzeigen können. Dieser ist in einem Großteil dieser Länder obligatorisch und nur in Kombination mit Ihrem regulären Führerschein gültig. Ferner haben Sie mit dem internationalen Führerschein auch im EU-Ausland keine Probleme zu erwarten, sollte der deutsche Führerschein nicht akzeptiert werden. Für die Fahrzeugübergabe bei der Kfz-Langzeitmiete ist die Vorlage eines gültigen deutschen Führerscheins unausweichlich. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem FAQ-Beitrag zur Führerscheinkontrolle.






Nur noch ein Schritt zu Ihrer Beratung



Rufen Sie direkt an und lassen Sie sich telefonisch von unserem Team beraten.

Schreiben Sie uns eine Mail und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Zum Kontaktformular
Beratung

Nachhaltigkeit bei Matrix Mobility

In Zusammenarbeit mit GROW MY TREE pflanzen wir für jede bei uns gebuchte Auto Langzeitmiete einen Baum. Hier wird die Verpflanzung jedes einzelnen Baumes zertifiziert. So können Sie 100% sicher sein, dass die Bäume auch wirklich gepflanzt werden.

Dieser Prozess ist ein entscheidender Teil der GROW MY TREE Methodologie und wird gemeinsam mit den Partnern vor Ort implementiert. Doch nach dem pflanzen der Bäume ist lang noch nicht schluss. Folgendes ist ebenfalls inkludiert.

Wir beraten Sie.

040 325953230 - 30

Anfrage