Slider2019 Unterseite created on 2019-06-26 12:04:11

Mo - Fr 08:30 - 18:00 Uhr

Auch, wer nach einer Langzeit- statt nach einer kurzfristigen Miete oder einem Auto zum Kauf sucht, muss unbedingt eine Haftpflichtversicherung abschließen. Sollte im Falle eines Unfalls mit einem Auto in der Langzeitmiete keine solche Versicherung abgeschlossen worden sein, drohen hohe Kosten. Bei Matrix Mobility ist eine Haftpflichtversicherung in unserem umfangreichen Angebot enthalten.

 

Wie üblich deckt die Haftpflichtversicherung Schäden an anderen Fahrzeugen und Verkehrsteilnehmern ab, die nicht durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Für weitere Schäden, wie zum Beispiel Beschädigungen am eigenen Mietwagen, sind andere Versicherungen verfügbar.

 

Ebenfalls ist zu beachten, dass bei allen Mietverträgen, ob Langzeit- oder einer kürzeren Miete, die Deckungssumme der Haftpflicht überprüft werden sollte. Liegt diese unter den in Deutschland gesetzlich geregelten Grenzwerten von 1,12 Millionen Euro Sach- sowie 7,5 Millionen Euro für Personenschäden, sollten Sie Ihren Vertragspartner auf jeden Fall darauf aufmerksam machen. Übersteigen die Schäden die vertraglich festgesetzten Summen, sind Sie für die Differenz persönlich haftbar.

 

Bei Reisen ins EU-Ausland ist es ratsam, für Länder, in denen die Deckungssummen niedriger sind, eine Mallorca-Police mit aufzunehmen. Durch diese werden die Mindestdeckungssummen auf das deutsche Deckungsniveau angehoben.

 

Wer also für die Langzeit- oder Kurzzeitmiete ein Auto mieten will, sollte beim Versicherungsschutz nicht sparen.

Sie suchen ein Fahrzeug für die Langzeitmiete?

Hier anfragen