Mietwagen Spanien – Besonderheiten auf spanischen Strassen

 

Das Strassen- und Autobahnnetz in Spanien ist gut ausgebaut und befestigt. Die Autbahn unterteilt sich in autovias und autopistas. Die autovias sind Maut frei, die autopistas sin Maut pflichtig. Die Mautstellen können mit Bargeld oder Kreditkarte bezahlt werden. Wenn Sie mit dem Mietwagen von Nordspanien in Richtung Alicante fahren, werden Sie auf der Autobahn entlang des Mittelmeeres meisten Teils auf autopistas stoßen. In den Städten finden Sie mit Ihren Mietwagen oft enge Strassen vor. Da die Anzahl der Autos in Spanien zugenommen hat, herrscht oft Platznot und die Parkplätze sind eher rar. Dafür gibt es in Spanien oft Kreisverkehre, die den Verkehr fließen lassen. Tankstellen finden Sie in Spanien mit Ihrem Mietwagen genauso oft vor, wie in Deutschland.

 

Wenn Sie mit Ihrem Mietwagen einen Unfall in Spanienhaben, so sollten Sie sich zunächst   wie in Deutschland verhalten. Sichern Sie Fakten, indem Sie Fotos vom Unfallort und Unfallteilnehmer machen. Bleiben Sie ruhig und stellen Sie Ihren Mietwagen sicher ab. Sie sollten den Verkehr nicht blockieren. Wenn möglich sollten Sie Zeugen herbeiführen. Geben Sie keine Erklärung oder Schuldeingeständnis ab. Notieren Sie sich das Kennzeichen und die Kontaktdaten, sowie die Versicherungsdaten des Unfallteilnehmers. Zur Not stehen die Versicherungsdaten oder Versicherungsnamen an der Frontscheibe.

  

 

Für Ihre Reise nach Spanien mit dem Mietwagen sollten Sie folgende Verkehrsregeln beachten:

 

  • Es müssen 2 Warndreiecke Vorhanden sein.
  • Im Falle einer Autobahnpanne müssen Sie eine Warnweste tragen, bevor Sie das Auto verlassen.
  • Telefonieren ist nur mit einer Freisprechanlage erlaubt.
  • Das Mitnehmen von Anhaltern ist verboten.
  • Untersagt ist das Mitführen und Nutzen von Radarwarngeräten
  • Kindersitze bei einer Personengröße bis 1,50m sind Pflicht
  • Hunde müssen im Auto angeschnallt werden.
  • Das Transportieren von gefüllten Reservekanistern sind nicht erlaubt. Genehmigt sind Plastikkanister.

 

  1.   

    Folgende Tempolimits sind in Spanien einzuhalten

  2. 100 km/hauf Landstraßen

  3. 90 km/h auf anderen Straßen außerhalb von Ortschaften

  4. 50 km/hinnerhalb von Ortschaften

     

    Lieferwagen, LKW, KFZ mit Anhänger bis 750 kg

     

  5. 90 km/h auf Autobahnen und Vierspurigen Schnellstrassen

  6. 80 km/h auf Landstraßen

  7. 70 km/h auf anderen Straßen außerhalb der Ortschaft

  8. 50 km/hinnerhalb von Ortschaften

     

    Campingwagen und Wohnmobile

     

  9. 90 km/h auf Autobahnen

  10. 80 km/hauf Schnellstraßen

  11. 70 km/h auf Landstraßen

  12. 50 km/hinnerhalb von Ortschaften

 

Ihren Urlaubsmietwagen können Sie hier auswählen


Sie suchen ein Fahrzeug für die Langzeitmiete?

Hier anfragen